Filmprojekt „Schulfach Glück“ – Filmische Dokumentation eines Unterrichtsversuchs

Ziel/Produkt: Dokumentationsfilm, 30 min; DVD
___________________________________________________________________
Kooperationspartner:
Sparkassenstiftung Starkenburg – Filmhochschule Ludwigsburg- Starkenburg-Gymnasium Heppenheim- Staatliches Schulamt für den Kreis Bergstraße und den Odenwaldkreis
__________________
Ziel:
Mit Unterstützung der Studenten der Filmhochschule Ludwigsburg erstellen 12 Schülerinnen und Schüler des Starkenburg-Gymnasiums bis 25.08.2009 einen 30 min. Film, der den Unterrichtsversuch „Schulfach Glück“(2 Versuchsschulen) dokumentiert, und präsentieren ihre Arbeit (DVD).
__________________
Projektleitung: Sebastian Weimann, Filmhochschule Ludwigsburg
Sponsor/Organisation: Fr. Helm, Sparkassenstiftung Starkenburg
Pädagogische Leitung: Fr. Dr. Bordon, Staatliches Schulamt; Hr. Henrich, Starkenburg-Gymnasium
Filmschaffende: siehe Liste der Schülerinnen und Schüler
___________________________________________________________________

Arbeitsmodule (gemäß Vereinbarung der Projektpartner am 16.03.09:

Modul /Termin
Arbeitsthemen
Verwortliche/r
Hinweise:

20.03.-22.03.09
Einführung

Ort: Alte Sparkasse Heppenheim

Treffen am 20.3.09:
11.30 Uhr,
sonst 10.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
Grundlagen Technik
Sebastian Weimann

Koordinator der Schülergruppe
Ordnungsdienst in Tagungsräumen
Festlegen
(Schülergruppe)

Grundlagen
Entwicklung d. Stoffes -Skript

Infomappe bzgl. Versorgung/
Unterkunft
(Fr. Helm)

Teambildung

Info SGH /pädagogische Koordination
(Fr. Bordon)

Dramaturgisches Konzept und Arbeitskonzept

03-05.04.09
Ort: Alte Sparkasse Heppenheim

10.00 -18.00 Uhr und nach Absprache aktualisiert
Sichtung der Aufnahmen/Konzepte
Sebastian Weimann

Koordinator der Schülergruppe

s.o.

Feed-back und Reflexion

Absprache bzgl. der Durchführung der 4 Praxistage unter Anleitung durch Studenten

Info entspr. an Fr. Helm und Fr. Bordon

Überarbeitung des Konzepts/Arbeitsplans

Konkretisierung
Festlegung der Arbeitsteilung/ der Teams

Vier Praxistage vor Ort /in den Schulen

3.-05.08.09

Filmakademie
Ludwigsburg
Schnitt
Sebastian Weimann

Schülerinnen und Schüler
Organisation übernimmt Fr. Schnizer

Reflexion der Praxistage etc.

Unterbringung der SuS in der Jugendherberge

Org. Fr. Helm

Planung
Finalisierung

24.08.-25.08.09
Filmakademie
Ludwigsburg
Finalisierung
Sebastian Weimann
SuS
Org. Fr. Schnizer

Kopien DVD

Pressearbeit
Fr. Helm/Fr.Bordon

Planung der Präsentation
Fr. Helm

Premiere in Heppenheim am ………………..