Lukas Herberg in der Endausscheidung des Mathematikwettbewerbs

Beim Mathematik – Wettbewerb einen Schulsieg zu erringen, das ist schon eine besondere Leistung. In der zweiten Runde dürfen sich dann auf Kreisebene alle Schulsieger miteinander messen. Bei diesem Kreisentscheid hat Lukas herberg einen hervorragenden zweiten Platz erreicht, wobei ihn nur ein halber Punkt vom Sieger trennt. Wir freuen uns mit Lukas über diesen tollen Erfolg und gratulieren ihm herzlich. Am 15. Mai werden dann die beiden Kreissieger an der Endrunde, dem Landesentscheid, teilnehmen. Bei dieser Gelegenheit werden die Kreissieger auch von Vertretern des Kultusministeriums und des Arbeitgeberverbandes Hessen Metall geehrt. Wir wünschen Lukas viel Glück für die Endrunde.

Alois Scholz