Russische Gäste aus St. Petersburg am Starkenburg-Gymnasium

Russische Gäste aus St. Petersburg am Starkenburg-Gymnasium

Eine Gruppe von 15 Schülerinnen und Schülern aus dem russischen St. Petersburg nahm in der vergangenen Woche an einem Schüleraustausch mit dem Starkenburg-Gymnasium teil. Die Vertreterinnen der Fachschaft Russisch hatte die Gruppe mit zwei Deutschlehrern nach Heppenheim eingeladen. An der Schule No. 605 mit Schwerpunkt Deutsch wird ab dem ersten Schuljahr Deutsch unterrichtet. Die Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 14 und 16 Jahren sprachen entsprechend ausgezeichnet Deutsch und stellten freundschaftliche Kontakte zu den Gastfamilien her.  Die Gruppe nahm außer an einem kulturellen Exkursionsprogramm auch am Unterricht der Austauschpartner am Starkenburg-Gymnasium teil.  Im August findet der Gegenbesuch der Starkenburg-Schüler in St. Petersburg statt. Russisch wird seit vielen Jahren am Starkenburg-Gymnasium als dritte Fremdsprache gelernt. Dementsprechend freuen sich die Russischschülerinnen und –schüler darauf, das Land, dessen Sprache sie erlernen, persönlich kennenzulernen. Der Austausch mit der Schule No. 605 fand zum zweiten Mal statt. Für die Zukunft ist eine Kooperation mit gemeinsamen Projekten geplant.