Unser Tannenbaum

Unser Tannenbaum

Der Tannenbaum strahlt seit dem 1. Advent vor der Ecke am Kiosk. Es ist eine alte Tradition im Starkenburg Gymnasium, dass er von der Schülerschaft dekoriert wird.
Dieses Mal waren es die Neuner der Religionsgruppe bei mir, die aus Heu und Stroh neue Baumanhänger gestaltet haben. Es sind alles Symbole, die uns immer wieder in dieser Zeit begegnen.
Heu und Stroh dürfen im modernen Wellnessprogramm im Heuhotel nicht fehlen. Als Strohbett und Heubad sorgen sie für Ruhe und Entspannung im hektischen Alltag.
So können wir diese Zeit des Advents nutzen, um zur Ruhe zu kommen, um uns auf den vorzubereiten, der da auf Heu und Stroh als Zeichen der Armut liegen wird und uns das Fest der Liebe schenkt.
Angelika Stumvoll-Keßler
Religionslehrerin/Schulseelsorgerin