Schach – AG am Starkenburg-Gymnasium

Schach – AG am Starkenburg-Gymnasium

Seit Beginn dieses Schuljahres gibt es eine Schach-AG am Starkenburg-Gymnasium. Herr Hajo Clara, früher selbst Schüler am Starkenburg-Gymnasium, hat nach seiner Pensionierung im Schuldienst seine Begeisterung für das Schachspiel an Jüngere weitergeben wollen. Dies ist ihm auf ganzer Linie gelungen. Über 30 Schüler/innen besuchen diese AG und spielen Woche für Woche mit Begeisterung und großem Engagement das Spiel der Könige.

Neben dem Lernen der Grundfertigkeiten ist natürlich auch Spielpraxis nötig. So kam der Schülerwunsch nach einem Schulturnier auf. Man wollte sich messen und den Besten / die Beste ermitteln. Insgesamt nahmen 31 Schüler/innen in 4 Vorgruppen teil, wobei die 4 Gruppenbesten das Finalturnier und die anderen Spieler/innen eine Trostrunde absolvierten.

Am 7. Mai konnte der Schulleiter, Herr Bernhard Zotz, die Siegerehrung vornehmen. Für die Sieger gab es zahlreiche Preise, die alle mit dem Schachspiel verbunden waren. Die Sieger präsentierten stolz ihre Preise. Schachbücher, Kugelschreiber mit Schachmotiven und Schlüsselanhänger mit Schachfiguren waren die attraktiven Gewinne. Für den Schulsieger gab es einen Pokal.
Die Gewinner haben sich für die Schulmannschaft, welche bei Jugend trainiert für Olympia teilnehmen wird, qualifiziert.
Qualifiziert haben sich Marlon Röhrig, Kai Friedrich, Micha Göbel, Januek Hoika, Joshua Gauger, Elias Aktories (zweiter Schulsieger) und Dennis Lang (Schulsieger).