Vorweihnachtliche Stimmung beim Vorlesewettbewerb

Vorweihnachtliche Stimmung beim Vorlesewettbewerb

Auch in diesem Schuljahr fand am 6. Dezember der alljährliche Vorlesewettbewerb der 6. Klassen mit zahlreichen Teilnehmern statt. Bei weihnachtlicher Atmosphäre lasen die zehn besten Vorleser- und Vorleserinnen der Jahrgangstufe  6 eine kurze Textstelle aus einem Buch ihrer Wahl vor, um ihren zuhörenden Mitschülern einen kurzen Einblick in ihr Buch zu geben und um sie mit ihren Vorlesekünsten zu beeindrucken. Anschließend lasen sie aus einem Buch vor, welches sie nicht kannten und bewiesen somit ihre Fähigkeit für ein klares und verständliches Vorlesen. Die Jury bildeten die jeweiligen Deutschlehrerinnen der Jahrgangsstufe 5, Frau Fuhr vom Team der Mediothek sowie zwei Schüler des Deutschtutoriums der Jahrgangstufe 10. Ihre Aufgabe bestand darin, die Vorlesekünste der Schüler zu bewerten und schließlich einen Sieger zu bestimmen. Den ersten Platz bei dem diesjährigen Vorlesewettbewerb erreichte Leonidas Ziegler mit seinem Buch „Top Secret 2: Heiße Ware“ von Robert Muchamore. Der begabte Fünftklässler zog die Zuhörer in seinen Bann und konnte sie mit seinen Vorlesekünsten überzeugen. Er wird die Schule im Frühjahr beim Regionalwettbewerb vertreten. Auch Lara Reitzel zeigte sich beim Vorlesen von ihrer besten Seite und konnte mit ihrem Buch „Chloé, völlig von der Rolle“ von Sonja Kaiblinger das Interesse der Jury und der Mitschüler wecken und erreichte somit eine guten 2. Platz. Alle Teilnehmer und Zuhörer hatten eine Menge Spaß und so konnte eine angenehme vorweihnachtliche Stimmung am Nikolaustag erzeugt werden. Die Veranstaltung war wie in den vergangenen Jahren ein voller Erfolg und wird auch weiterhin für viel Freude und Unterhaltung sorgen.