Kapital für die Schüler-Bäckerei

Kapital für die Schüler-Bäckerei

 In der „Stark’n’Bakery“ geht es um verantwortungsvolles Planen / Volksbank spendet 5000 Eur

Mit 5000 Euro aus ihrem Topf für „Finanzielle Bildung“ unterstützt die Volksbank Darmstadt/Südhessen das Projekt „Stark’n’Bakery“ des Starkenburg-Gymnasiums Heppenheim.

„Stark’n’Bakery“ ist eine Schülerfirma, die in der Projektwoche im Schuljahr 2014/15 gegründet wurde und als AG weitergeführt wird. Mittlerweile engagieren sich 15 Schülerinnen und Schüler von der 9. bis zur 12. Klasse in dem Lern-Unternehmen, das die Schüler mit vielfältigen Aufgaben konfrontiert wie Produktion, Marketing, Buchhaltung, Kundenakquise.

Die Förderung der Allgemeinbildung auf dem Finanzsektor ist ein Ziel der Easy-Credit, Verbundpartner der genossenschaftlichen Finanzgruppe, zusammen mit den Volksbanken und Raiffeisenbanken. Immer mehr Menschen geraten in finanzielle Schwierigkeiten, das eigene Konsumverhalten ist die Hauptursache für eine Überschuldung, erklären Udo Lange, Bereichsleiter der Volksbank Darmstadt/Südhessen, und Arne Tinat, Regionalmarktleiter der Bank in Heppenheim, den Hintergrund der Förderung.

Den Umgang mit Geld üben

In ihrer Back-Firma lernen die Schüler den nachhaltigen Umgang mit Geld, damit sie sich auch langfristig mit diesem für den Alltag äußerst wichtigen Thema auseinandersetzen.

Bedacht werden Schulen, die im Unterricht Finanzwissen vermitteln, praktische Hilfestellung in Finanzangelegenheiten anbieten und Hilfe zur Selbsthilfe im Umgang mit Geld leisten. Ausgesuchte Schulen im Geschäftsgebiet der Volksbank Darmstadt/Südhessen haben für entsprechende Unterrichtseinheiten Spenden in einer Gesamthöhe von 15 680 Euro erhalten.

„Stark’n’Bakery“ produziert mit der Heppenheimer Bäckerei Kaufmann Backmischungen im Glas. Zurzeit sind drei Varianten im Angebot: Smarties-Cookies, Rotwein-Kuchen und weihnachtliche Stollen-Muffins. Die Gläser werden im Starkenburg-Gymnasium und in den Filialen der Bäckerei Kaufmann sowie an weiteren Verkaufsstellen in Heppenheim wie der Volksbank-Filiale in der Ernst-Schneider-Straße vertrieben.

(c) Echo-Online 22.12.16