Wanderausstellung am Starkenburg­Gymnasium Heppenheim

Wanderausstellung am Starkenburg­Gymnasium Heppenheim

Informatik um uns herum misst, regelt, entscheidet, lenkt,empfiehlt, kommuniziert sichtbar und auch unsichtbar.
Sie ist uns im Alltag so vertraut, dass sie fast gar nicht mehr wahrgenommen wird. Wie aber funktioniert ein
Navigationscomputer? Warum kann man eine DVD noch abspielen, selbst wenn Kratzer darauf sind? Wie passen
so viele Digitalbilder auf eine Speicherkarte und wem bringt es einen Vorteil, wenn ich auf der Autobahn mit
einem Verkehrsleitsystem gebremst werde?
Die Wanderausstellung „Abenteuer Informatik“ der Hopp Foundation, konzipiert von Dr. Jens Gallenbacher vom
Fachbereich Didaktik der Informatik an der Technischen Universität Darmstadt, richtet sich an Schülerinnen
und Schüler unterschiedlichster Jahrgangsstufen, mit und ohne Kenntnisse im Bereich Informatik.
Die interaktive Ausstellung lädt an mehr als 20 Ex­perimentier­ Stationen dazu ein, Erfahrungen mit Informatik zu sammeln, mit eigenen Händen zu be­greifen und sich viele Fragen der Informatik im Alltag
und der Wissenschaft zu beantworten.
Zeitraum: 17.08.2017 bis 14.09.2017
Eröffnung: Donnerstag, 17.08.2017, 18:30 Uhr
Offener Tag für Interessierte:Samstag, 26.08.2017,10 bis 13 Uhr