Vortragsveranstaltung und Buchvorstellung mit Andrea Röpke

Vortragsveranstaltung und Buchvorstellung mit Andrea Röpke

Mittwoch, 21. Februar 2018, 19 Uhr,Eingangshalle des Starkenburg-Gymnasiums Heppenheim,

Gerhart-Hauptmann-Str. 21
„2018 Jahrbuch rechte Gewalt“
Drahtzieher der rechten Bewegung und warum Gewalt und Wehrhaftigkeit zu ihren Idealen gehört.
Andrea Röpke ist die führende deutsche Journalistin zum Thema Rechtsextremismus.
Sie wurde für ihre journalistische Arbeit vielfältig ausgezeichnet, u.a. mit dem Otto-Brenner-Preis, dem Leuchtturm-Preis des Netzwerks Recherche, dem Paul-Spiegel-Preis des Zentralrats der Juden und als „Reporterin des Jahres“, und „Journalistin des Jahres“.