Aquarelle und Zeichnungen von Nicole Hilkert

Aquarelle und Zeichnungen von Nicole Hilkert

Am Sonntag, dem 25.3.2018 um 11.30 Uhr wird im Museum Heppenheim eine Ausstellung  der Künstlerin, Grafikerin und Illustratorin Nicole Hilkert eröffnet.
Nicole Hilkert war Schülerin am Starkenburg-Gymnasium und hat dort 1994 Abitur gemacht.

Die Ausstellung ist die erste einer geplanten Ausstellungsreihe, in der Ehemalige des Starkenburg-Gymnasiums im Museum Heppenheim vorgestellt werden, die im Bereich der Bildenden Kunst (Malerei, Grafik, Architektur, Design) ihren Beruf und ihren Weg gefunden haben.

Zur Ausstellungseröffnung gibt es ein kleines musikalisches und literarisches Programm, das ebenfalls von Ehemaligen der Schule präsentiert wird.
Hanna Mayer, die Jüngste im Trio, ist Studentin an der Musikhochschule Mannheim. Sie spielt Klavierwerke von Scarlatti und Debussy. Und Anna Pidan, die an der Universität Machester das Fach „Drama“ (Schauspiel, Regie, Theaterwissenschaft) studiert und danach einige Zeit am Staatstheater Darmstadt als Regieassistentin gearbeitet hat, liest literarische Texte, die sich auf die Ausstellung beziehen.

Die Eröffnung ist also ein richtiges „Stabugy-Revival“.