Was macht eigentlich der Förderverein am Starkenburg-Gymnasium?

Was macht eigentlich der Förderverein am Starkenburg-Gymnasium?

Zentrales Anliegen des Vereins ist die Förderung von Projekten und Anschaffung von Materialien, die die Ausstattung der Schule durch den Schulträger übersteigen. Dazu gehören nicht nur besondere Anschaffungswünsche der Fachschaften, sondern auch die kontinuierliche Förderung der Mediathek für die Anschaffung von Büchern und anderen Medien sowie die finanzielle Unterstützung von Opern- oder Theaterbesuchen, Vorträgen und viele andere Maßnahmen.

Im Kalenderjahr 2018 wurden der Schule Gelder in Höhe von rund 30.000 € zur Verfügung gestellt. Das größte Projekt in der Geschichte des Fördervereins am Starkenburg-Gymnasium war seine Beteiligung mit einem Beitrag von mehr als 40.000 € an dem Kletterpark auf dem Schulgelände, wodurch vor allem die jüngeren Schülerinnen und Schüler in ihrem Bewegungs- und Gesundheitsverhalten maßgeblich gefördert werden können. Aber auch teure Geräte für die MINT-Fächer, Musikinstrumente für die Bläserklassen und Skier für den Schulskikurs konnten angeschafft werden. Nicht zuletzt bestreitet der Förderverein einmal im Jahr, immer am zweiten Samstag im September, ein Ehemaligentreffen, das sich zunehmender Beliebtheit erfreut und ehemaligen Schülern und Lehrkräften ein ungezwungenes Wiedersehen ermöglicht. Die Einladung zu diesem Ereignis am 14.09.19 wird bereits an dieser Stelle ausgesprochen. Der Verein arbeitet gemeinnützig, Geld- oder Sachspenden sind steuerlich absetzbar. Aus all diesen Gründen ist seine Arbeit für die Schule unverzichtbar!

Es spricht für eine Schulgemeinde, wenn Eltern auch diese Möglichkeit nutzen, die Schule ihrer Kinder mitzugestalten. Auch Lehrkräfte und Ehemalige können so ihre Verbundenheit mit der Schule zum Ausdruck bringen. Der Vorstand trifft sich in der Regel zwei Mal pro Halbjahr, um über Förderanträge und die Unterstützung von Projekten zu entscheiden. Hinzu kommen gelegentliche Einsätze bei schulischen Aktivitäten wie dem Tag der offenen Tür, bei Elternabenden oder dem Austausch mit dem Schulelternbeirat.

Wenn Sie neugierig geworden sind und Lust haben, in diesem so wichtigen Gremium mitzuarbeiten, wenden Sie sich bitte per E-Mail (starkenburg-gymnasium@kreis-bergstrasse.de) oder telefonisch an die Schule (06252/9951-0). Nähere Informationen sowie Beitrittserklärungen finden Sie über die Homepage der Schule (http://www.starkenburg-gymnasium.de/).

Ab 20 € pro Jahr sind Sie dabei – also für umgerechnet 1,67 € im Monat!

Selbstverständlich können Sie unsere Arbeit auch ohne Mitgliedschaft unterstützen.
DE 77509514690010271180