Kunstwerk for future

Kunstwerk for future

Auf kreativem Wege hat die 6b des Starkenburg-Gymnasiums die Politiker Europas zum Umdenken aufgefordert. Raum hierfür gab der alljährlich stattfindende Europäische Wettbewerb. In ganz Europa waren Schulen unter dem Motto „YOUrope – es geht um dich!“, in unterschiedlichen Themenbereichen zur Teilnahme aufgerufen.

70.057 Schülerinnen und Schüler aus 1.131 Schulen setzten ihre Forde­rungen an die Politik kreativ um – mit Bildern, Plakatkampagnen, Videos, selbst komponier­ter Musik oder Poetry Slams.

Die Klasse 6b des Starkenburg-Gymnasiums entwickelte für den Wettbewerb im Kunstunterricht die Idee der Gegenüberstellung von Ideal und Ist-Zustand in einem Bild. Hierfür wurde die bildnerische Darstellung eines Idealzustandes auf die Fotografie eines Missstandes gedruckt. Die Bandbreite der unterschiedlichen Gedankengänge war ebenso beachtlich wie die phantasievolle Gegenüberstellung. Der Eisbär auf seiner Eisscholle stand also plötzlich auf der Fotografie einer Wüstenlandschaft, ein Tiertransporter wurde auf das Bild eines Schnitzeltellers gestempelt und die Starkenburg mit ihren Weinhängen hatte plötzlich Meerblick.

Neben drei Anerkennungen und vier Landespreisen freuten sich die Schülerinnen und Schüler bei der Preisverleihung durch den Beauftragten des Europäischen Wettbewerbs, Herrn Olaf von Hunnius auch noch über zwei Bundespreise.