Kennenlern-Nachmittag für die künftigen Fünftklässler am Starkenburg-Gymnasium

Kennenlern-Nachmittag für die künftigen Fünftklässler am Starkenburg-Gymnasium

Nachdem die Wahl für die richtige Schule endlich getroffen wurde und die Anmeldung erfolgt ist, warten die Schülerinnen und Schüler der künftigen fünften Klassen sowie ihre Eltern mit großer Spannung auf die Mitteilung, welche Klasse sie bzw. ihr Kind besuchen wird, wer die Klasse leiten wird und welche Kinder sie in ihrer neuen Klassengemeinschaft antreffen werden. Daher veranstaltet das Starkenburg-Gymnasium bereits vor den Sommerferien einen Nachmittag zum gegenseitigen Kennenlernen, an dem sich die Klassen schon ein wenig beschnuppern können und nicht nur ihre KlassenlehrerInnen, sondern auch ihre PatInnen aus der 10. Klasse kennenlernen können, die sie in den ersten Tagen an der neuen Schule begleiten und unterstützen werden.

In seiner Begrüßung hieß Schulleiter Herwig Bendl die neuen Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern herzlich willkommen. Der von Frau Brumby geleitete Chor der Jahrgangsstufen 5, 6 und 7 umrahmte die Veranstaltung mit einem schmissigen Medley aus „Die Schöne und das Biest“, beginnend mit „Sei hier unser Gast“. Der Chor sang auswendig und textsicher und mit einer von den Sängerinnen und Sängern entwickelten Show-Choreographie, an den sie selbst viel Spaß hatten. Der Chor freut sich über viele neue Mitsängerinnen und –sänger im nächsten Schuljahr. Mit einem flotten Mitmach-Song wurden auch die Eltern einbezogen, so dass das Eis schnell gebrochen war.

Nachdem die Klasseneinteilung verlesen worden war, begaben sich die vier neuen fünften Klassen in ihre Klassenräume. Die jüngeren Geschwister-Kinder wurden von Corinna Müller, der Betreuerin der Mediothek und der Schülerbücherei, zu einer Vorlesestunde in das VIB herzlich eingeladen. Um das Warten auf die Kinder bei munteren Gesprächen zu verkürzen, lud der Förderverein alle Eltern zu einem erfrischenden alkoholfreien Hugo ein und warb mit Informationen über die Aktivitäten des Vereins sehr herzlich um baldige Rückgabe der ausliegenden Beitrittserklärungen. Am Ende des Tages waren sich alle einig, dass es eine gelungene Veranstaltung war, die nach Wiederholung ruft.

 

Einladung zu Projektpräsentationen im Starkenburg- Gymnasium

Auch in diesem Jahr veranstaltet das Starkenburg- Gymnasium in der letzten Schule wieder eine Projektwoche. Am Donnerstag, den 27. Juni findet von 14.00 bis 16.30 Uhr die Präsentation der Projekte statt, zu der auch Eltern und Interessierte herzlich eingeladen sind. Die Einladung richtet sich auch ganz besonders an die zukünftigen Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 sowie an diejenigen, die im nächsten Schuljahr die vierte Klasse besuchen und bereits einen ersten Eindruck von Starkenburg-Gymnasium gewinnen möchten.