Online-Klimakonferenz mit britischem Wissenschaftsexperten am Starkenburg-Gymnasium

Online-Klimakonferenz mit britischem Wissenschaftsexperten am Starkenburg-Gymnasium

Auf Einladung der Fachschaft Englisch nahmen die Schülerinnen und Schülern aller Englischkurse der 11. Jahrgangsstufe und eines Wahlpflichtkurses „Naturwissenschaften“ der 10. Jahrgangsstufe am 30. Juni an einer Online-Klimakonferenz mit einem hochkarätigen britischen Wissenschaftsexperten teil. Dr. Chadwick vom weltführenden Klimaforschungsinstitut UK Met Office-Hadley Centre in Südengland berichtete über die Ursachen und Folgen der Erderwärmung. Er stellte zunächst den aktuellen Stand der Klimaforschung dar und erläuterte anschließend die Folgen des Erreichens und Überschreitens der Zwei-Grad Obergrenze für das Weltklima und mögliche Konsequenzen für die Weltbevölkerung.

Die Schülerinnen und Schülern hatten im Anschluss an den Vortrag viele Fragen, die der Wissenschaftler anschaulich beantwortete. Er bescheinigte ihnen großes Engagement und ausgezeichnete Fremdsprachenkompetenz. Susanne von Engeln, Kursleiterin und Organisatorin der Veranstaltung, dankte Dr. Chadwick und äußerte die Hoffnung, dass die Veranstaltung auch im nächsten Jahr wieder angeboten werden kann.

Vortrag und Questions and Answers bildeten den Abschluss eines Halbjahres, in dem sich die Kurse mit Aspekten des Klimawandels und dem Thema Nachhaltigkeit intensiv auseinandergesetzt hatten.