Liebe Leserinnen und Leser,

ich heiße Sie auf der Homepage des Starkenburg-Gymnasiums in Heppenheim herzlich willkommen.

Es freut mich sehr, dass Sie sich für unsere Schule interessieren und uns näher kennenlernen möchten.

Durch die Gründung des Gymnasiums im Jahre 1882 können wir auf eine lange Tradition gymnasialer Bildung in Heppenheim zurückblicken.

Heute präsentiert sich unsere Schule als G9-Notebookschule des Kreises Bergstraße in komplett sanierten Räumlichkeiten, die nach aktuellstem Stand der Technik ausgerüstet sind. Alle Klassenräume sind mit interaktiven Smartboards und Whiteboards ausgestattet und im gesamten Gebäude kann schnelles WLAN empfangen werden. Im Rahmen unseres umfangreichen Medienkonzeptes erwerben unsere Schülerinnen und Schüler, beginnend mit der fünften Klasse, eine fundierte Medienkompetenz und werden angeleitet, sich mit den neuen Medien konstruktiv und kritisch auseinanderzusetzen. Wir sehen es als wichtigen Bestandteil unseres Bildungsauftrages an, den angemessenen Umgang mit neuen Medien zu vermitteln und auf ihre Chancen und Risiken gleichermaßen hinzuweisen.

SchülerInnen ab dem siebten Jahrgang können sich in „Notebook-Klassen“ einwählen, in denen das digitale Arbeiten einen noch höheren Stellenwert hat.

Unser Leitbild ist die Basis, auf der wir als Schulgemeinde unsere Arbeit gründen. So fest wie die Starkenburg über Heppenheim steht, möchten wir unsere Schülerinnen und Schüler befähigen, fest im Leben zu stehen, ihre reflektierten Meinungen zu äußern und zu vertreten. Wir möchten sie auf ihrem schulischen Weg begleiten und unterstützen, mit ihnen zusammen wachsen und sie schließlich dazu ermutigen, ihren Horizont zu erweitern.

Sie interessieren sich beruflich für uns?

Sie suchen die richtige Schule für Ihr Grundschulkind?

Sie haben sich für das Lehramt entschieden und suchen eine gute Ausbildungsschule?

Neben unserem Wunsch, unsere Schülerinnen und Schüler durch einen guten und modernen Unterricht auf das Abitur vorzubereiten, möchten wir ihnen darüber hinaus durch unser Handeln wichtige Werte wie Toleranz, Offenheit, Respekt, Achtung und eine demokratische Grundhaltung vermitteln.

Am Mittag bleibt die Schule für alle geöffnet, die sich für unsere kostenlose pädagogische Betreuung (bis 15:30 Uhr) interessieren.

Uns liegt auch der Austausch und die Freundschaft mit anderen Nationen sehr am Herzen, weshalb wir seit Jahren Austauschfahrten nach West Bend (USA), Sankt Petersburg (Russland) und Le Chesnay (Frankreich) organisieren.

Wir verstehen uns als Gymnasium, das jeden Einzelnen nach seinen ganz individuellen Fähigkeiten und Bedürfnissen erkennen und fördern möchte, damit ihm die bestmögliche schulische Ausbildung zuteilwerden kann.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und über ein Gespräch mit Ihnen.

Direktor Herwig Bendl

– Schulleiter –