Die Nachmittagsbetreuung „VIP-Lounge“ ist ein kostenloses Angebot für alle Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe (5.-9. Klasse).

Nach dem Ende des Unterrichts um 13.05 gehen die „VIPs“ (Very Interested Pupils) zu einem gemeinsamen Essen in die Mensa (http://www.starkenburg-gymnasium.de/gesund-essen/).

Um 13.30 Uhr beginnt die Betreuungszeit, die montags bis donnerstags um 15.30 Uhr und freitags um 14.30 Uhr endet.

In diesen Zeiten findet eine Unterstützung beim Bewältigen der Hausaufgaben und beim selbständigen Lernen durch Lehrkräfte statt.

Als kostenpflichtiges Zusatzangebot wird eine Kleingruppen-Hausaufgabenbetreuung (5-7 Kinder) durch Oberstufenschüler/innen angeboten. Kosten: ca. 30 € pro gebuchten Wochentag für ein Halbjahr, also 1,50 € pro Stunde.

Nach Beendigung der Hausaufgaben können die Schülerinnen und Schüler täglich frei zwischen verschiedenen Angeboten wählen:

Sie  können die schwebende Mediathek als Stillarbeitsraum nutzen oder die Unterstufenbücherei besuchen.

Im Spiele-Raum können eine Reihe von Gesellschaftsspielen, sowie ein Kicker und ein Billardtisch  genutzt werden.

Für den Außenbereich stehen zahlreiche Spielgeräte (Tischtennis, Bälle, Federball, Hockey, Sprungseile, Diabolo, Cityroller, Einräder…) zur Verfügung.

Außerdem findet unter der Leitung eines Kunstlehrers ein wechselndes kreatives Angebot (z.B. Werken mit Ton, Pappmaché, Gips, Papier, Laub-sägen, Filzen, Malerei etc.) statt.

Betreut werden die Kinder durch zwei Lehrer/innen, welche von drei Oberstufenschüler/innen unterstützt werden. Einmal in der Woche ist die Schulseelsorgerin dabei.

Die Kinder können für jeden Wochentag einzeln angemeldet werden (z.B. immer Mo., Di. und Do.).

Momentan sind insgesamt 71 Kinder angemeldet, wobei an den einzelnen Wochentagen maximal  59 Kinder kommen.

Natürlich können auch die parallel angebotenen  AGs (http://www.starkenburg-gymnasium.de/unser-angebot-der-arbeitsgemeinschaften-2011/) besucht werden.

Die „VIP-Lounge“ ist komplett kostenlos, wobei sogar das Bastelmaterial gestellt wird.